Menü

bild1 20160220 1033970017

Tag 1 – Montag

Alles fing damit an, dass unser Flug, der Sonntag Nachmittag um 17:25 Uhr abfliegen sollte, eine ganze Stunde Verspätung hatte... und das hatte große Auswirkung auf den Rest der Anreise. Wir landeten viel zu spät in Istanbul und verpassten unseren Anschlussflieger, da wir nur 10 Minuten hatten um durch die Kontrollen zu kommen und den Weg zum richtigen Gate zu finden, und während alle reibungslos durch die Passkontrolle kamen, blieb Frau Scheidt wegen ihres amerikanischen Passes hängen und musste einen anderen Weg nehmen. So begann dann das Abenteuer Istanbul. Frau Scheidt nahm schließlich einen anderen Weg zum Flugzeug und schaffte es tatsächlich an Bord wo sie herum schrie: „Is there a girl with green hair on this plane?“ (zd.: ist ein Mädchen mit grünen Haaren in diesem Flugzeug?), worauf die Passagiere mit Stille und Blicken, die fragten ob sie eine Terroristin seie, antworteten, wie sie uns später erzählte.

Mut zum ersten Schritt
Streitschlichter Ausbildung im Schulzentrum Nord
(Bericht der Neuen Westfälischen vom 06.07.2012)
 
streitschlichter2012
Bad Oeynhausen (nw). Als Streitschlichter wahrgenommen werden, aus der Menge hervortreten und mit dieser Verantwortung umgehen, darauf wurden 23 Jugendliche der Haupt-, Real- und Gesamtschule im Schulzentrum Nord durch Martin Neumann und Silke Andres vom "Forum für Kreativität und Kommunikation" vorbereitet.


Gemeinsam mit den begleitenden Pädagogen der Schulen wurden aus Jugendlichen, die sich bislang noch gar nicht kannten, in sechs Tagen Ausbildung ein engagiertes und gut ausgebildetes Team mit besonderen Kompetenzen. "Vorbehalte und Berührungsängste werden im Laufe der Ausbildung immer weniger, der Zusammenhalt und der Teamgeist wachsen immer mehr", sagt Silke Andres vom "Forum für Kommunikation und Kreativität".

10 Schülerinnen und Schüler lassen sich ausbilden

Streitschlichter2010


Nach zwei mal drei Tagen intensiver Arbeit im Begegnungszentrum Druckerei werden diese zehn Schülerinnen und Schüler zum neuen Schuljahr das bestehende Streitschlichterteam unterstützen.

musical5d
ein Musical von Lothar Becker
Aufgeführt von der Klasse 5d
am:
Montag, 10. Mai 2010
im Forum der Gesamtschule
Beginn: 18 Uhr
Irgendetwas ist seltsam an dem neuen Schüler in der Klasse - schon sein Name: Elec. Dazu passieren in der Schule einige wundersame Dinge, seit er da ist. Der Schuldetektiv ist ihm bereits auf den Fersen. Wer ist Elec wirklich?

 
 
 
Aufführung des Theaterstückes
im Rahmen des Theaterprojektes
"Du stinkst!"
des Trotz-Alledem Theaters zum Thema Mobbing im Jahrgang 5.
 
 
 
lena_pic
 
Eine Geschichte wie sie jedem Schüler, jeder Schülerin an jeder Schule in jedem Ort passieren: Nach den Sommerferien ist für Lena nichts wie vorher - die Mädchen ihrer Klasse Grenzen sie aus, ärgern sie. Mit dabei: Ihre beste Freundin Maria, die sich von Lena distanziert hat. Lena weiß nicht ob und was sie falsch gemacht hat - sie weiß nur: So kann es nicht weitergehen. Während das ganze Haus schläft packt sie ihre Sachen, verlässt das Haus und schließt ungehört die Tür... 

Zum Seitenanfang