Erasmus

Musikprojekt mit unserer spanischen Partnerschule IES Manuel Losada Villasante


Carmona Schüleraustausch 2018 59

Vor wenigen Wochen erreichte uns eine erfreuliche Nachricht. Unser Projekt "¡Respect! – Sing and Dance for Tolerance" mit unserer Partnerschule IES Manuel Losada Villasante wird durch das europäische Programm Erasmus + gefördert!

Das Projekt ist ein künstlerisches Musikprojekt, welches das Bewusstsein für gemeinsame Werte stärkt und die interkulturelle Kompetenz der Schülerinnen und Schüler ausbauen möchte. Ziel ist es, die Neugierde auf das Fremde zu wecken und kulturelle Unterschiede als Bereicherung wahrzunehmen. Wir sind eine Schule mit einer multikulturellen Schülerschaft. Aufgrund der Multikulturalität sind unsere Schüler leider teilweise Diskriminierung ausgesetzt. Dieses Projekt möchte die Angst vor Ausgrenzung vermindern und das Selbstbewusstsein stärken. Des Weiteren erfahren die Schüler und Schülerinnen, dass die gemeinsame Wertschätzung von Musik und Tanz in der Jugendkultur ein Türöffner für das Kennenlernen und Akzeptieren anderer Lebensweisen ist. 

Das Projekt setzt im Wesentlichen drei Schwerpunkte:

1. Die Eigenkreation bzw. die Umgestaltung von Songtexten zu Themen, wie "Vielfalt und Toleranz"
2. Der professionelle Umgang mit Musik- und Filmprogrammen
3. Die Kunstform Tanz

Am Ende des Projektes steht ein gemeinsames Konzert der spanischen und deutschen Schüler in der Europaschule Bad Oeynhausen an. Schülerinnen und Schüler der EF, die Interesse haben aktiv bei ¡Respect!  mitzuwirken im Bereich Musik, Tanz und /oder Film, können sich jetzt bei Frau Hofbauer melden!

Mehr Infos? http://m.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Minden-Luebbecke/Bad-Oeynhausen/3398711-Europaschule-Bad-Oeynhausen-erhaelt-Foerdermittel-aus-Erasmus-Programm-Musikprojekt-mit-spanischen-Schuelern

Zum Seitenanfang